Neueste Infos zu Generation N # 9 und 10

Liebe Leute!

Dass der Erscheinungsrhythmus des Generation N-Magazins seit der letzten Ausgabe ziemlich „out of sync“ geworden ist, ist ein Problem, dass mir gar nicht behagt, euch zuzumuten – spätestens, als es im Laufe des Oktobers dazu kam, dass ich parallel an Heft 9 und 10 arbeiten musste (da die Testmuster für das übernächste Heft schon längst eingetroffen waren und natürlich nicht ignoriert werden durften), war es an der Zeit, dies endlich zu lösen. Nach reiflicher Überlegung bin ich nun zu folgendem Vorgehen gekommen:

– Die kommende (aufgrund der obigen Umstände leider noch nicht fertige und somit im aktuellen Monat erscheinende) Ausgabe 9 wird nun offiziell zur November/Dezember-Nummer erklärt – ich will euch nicht damit trollen, euch jetzt noch ein sogenanntes September/Oktober-Heft vorzusetzen.

– Das ist jetzt aber keine rein kosmetische Änderung: Frei nach dem Motto „Wenn ich euch schon längere Wartezeiten zumuten muss, sollt ihr zumindest etwas davon haben!“ werdet ihr nun doch schon in Heft 9 statt # 10 ein zehnseitiges „Gestern“-Special zum NES-Re-Release Nintendo Classic Mini mit seinen 30 integrierten Klassikern finden, das ausführlich erläutert, was der geschrumpfte 8-Bitter denn tatsächlich taugt! Die zuvor versprochenen „Morgen“- (inkl. Zelda: Breath of the Wild-Preview) und „Heute“-Kapitel (mit Reviews zu den drei Fire Emblem Fates-Episoden, Tokyo Mirage Sessions #FE und Phoenix Wright: Spirit of Justice) bleiben natürlich nach wie vor erhalten; das XL-Review der spannenden Rechtsanwalts-Simulation wird nun übrigens auch bereits sämtliche erschienenen DLCs berücksichtigen.

– Die ursprünglich angekündigten Retro-Reviews zu Little Samson, Balloon Kid, Star Wing und Star Fox: Assault fallen aber natürlich nicht auf Dauer der Schere zum Opfer, sondern kommen in Ausgabe 10 (die wie geplant auch große Tests zu Paper Mario: Color Splash und Mario Party: Star Rush beinhalten wird) zu „Gestern“-Ehren.

– Da Heft 10 durch die Verschiebung von # 9 auch erst entsprechend später erscheinen kann (dadurch aber endlich wieder den üblichen 2-Monats-Rhythmus wiederherstellt), habe ich mir auch hier eine sinnvolle „Entschädigung“ überlegt: Die übernächste Ausgabe wird zwar erst gegen Ende des Jänners erscheinen, aber dabei Nintendos große Präsentation der neuen Switch-Konsole am 13. 1. mitnehmen! „Schlimmstenfalls“ erwartet euch in der Jänner/Februar-Ausgabe also ein ausführliches Special zum finalen Reveal plus kritischer Einschätzung der gezeigten Inhalte, bestenfalls dürfen wir bereits im Jänner zu einem der angekündigten Presse-Events pilgern und euch so zur frühstmöglichen Gelegenheit eine Riesen-Previewstrecke mit brandheißen Hands-on-Eindrücken vorsetzen!

Ich hoffe, diese Neuverteilung der Inhalte der nächsten beiden Heften, um jedem dieser zwei Ausgaben ein besonderes Alleinstellungsmerkmal zu geben, ist – ebenso wie das notwendige Übel der jetzigen Verzögerung, um solche in Zukunft zu vermeiden – in eurem Sinne, ich entschuldige mich vielmals für die Unannehmlichkeiten und versichere euch, dass mit Hochdruck an den neuen Nummern gearbeitet wird!

Viele Grüße und bis bald,
Euer Old

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

:uglykoch: :uglycrazy: :uglylachen: :ugly: :uglythumbsup: :D :) Mehr Smilies. »