Generation N # 9 meldet sich zurück!

generation_n_9_cover_klein

Liebe Leute!

Es tut mir leid, euch so lange im Unklaren über Ausgabe 9 gelassen zu haben, aber bis gerade erst tappte ich selbst noch im Dunkeln, wie es weitergehen würde: Dass das zuvor noch für „TBA August“ geführte Heft jetzt zur September/Oktober-Nummer wird (was natürlich keinerlei Einfluss auf die Anzahl der Abo-Hefte hat; somit läuft es nun schlicht bis zum März/April-Magazin), ist diesmal nicht nur einer Erkrankung meinerseits geschuldet (auch wenn es gewiss nicht geholfen hat, dass ich bald nach dem Abschluss der Schnittarbeiten am Zelda-Video wieder ewig lange von einem solchen „Running Gag“ ans Krankenbett gefesselt wurde), sondern insgesondere der zuvor angekündigten Notwendigkeit eines Druckereiwechsels (je kleiner die Auflage, desto teurer der Druck pro Heft): Als „Indie-Herausgeber“ sitzen einem die knappen finanziellen Mittel stets wie ein Damoklesschwert im Nacken, wodurch eine solche Aktion mit Heft 9 überfällig wurde.

Andererseits war es mir aber natürlich ein großes Anliegen, dass es dabei weder papier- noch drucktechnische Nachteile für euch geben sollte, was zu einer langen Suche nach der richtigen Druckerei führte…schließlich wollte ich eine solche Entscheidung auch nicht ohne Probedruck treffen, für den ich das vorherige Heft 8 aussuchte. Nach dem Vergleich der Verkaufsversion und dieses Tests kann ich erfreut sagen, dass hier keinerlei qualitativer Rückschritt festgestellt werden konnte und das Schicksal von Generation N # 9 damit gesichert ist!

Kurz, diverse für euch wohl nur mäßig interessante Gründe (Auch der Wechsel eines 2mm- auf einen 3mm-Anschnitt für die neue Druckerei klingt wesentlich simpler, als er tatsächlich ist) führten zu der Release-Verschiebung, für die ich mich erneut entschuldige; aber um mit gewohnter Qualität weitermachen zu können, gab es leider keine andere Option. Heft 9 erscheint nun also im Oktober, der genaue Termin wird noch an dieser Stelle bekannt gegeben.

Apropos Oktober – um sowohl die ursprünglich geplanten Themen sinnvoll behandeln zu können als auch gleichzeitig Herbst-Releases berücksichtigen zu können, werden folgende inhaltliche Anpassungen vorgenommen, die hoffentlich alle Seiten zufriedenstellen: Das große Zelda: Breath of the Wild-Preview umfasst nun (immer noch sehr ausführliche) vier statt sechs Seiten und die Eindrücke zu Dragon Quest VII (inzwischen bereits erschienen) und Rhythm Paradise Megamix (erscheint im Laufe des Monats) vom Post-E3-Event werden in das zweiseitige „Morgen“-Intro integriert, ebenso wie zusätzliche Hands-on-Eindrücke von der Wiener Game City zu Paper Mario: Color Splash und Mario Party: Star Rush (die auf dem Event in Frankfurt noch nicht spielbar waren und in Ausgabe 10 XL-Reviews erhalten werden). Die dadurch freigeschaufelten vier Seiten werden wiederum dafür genutzt, das aktuelle Krimi-Abenteuer um Strafverteidiger Phoenix Wright ausführlich zu testen! Besagtes fesselndes, Story-zentriertes Adventure aus dem Hause Capcom hat es dabei sogar (mit Fug und Recht), wie ihr auf dem kleinen Teaser-Bild seht, auf unser Cover geschafft.

Retro-Freunde dürfen sich natürlich nach wie vor auf ausführliche Reviews zu Little Samson (NES), Balloon Kid (GB), Star Wing (SNES) und Star Fox: Assault (GCN) freuen; diesbezüglich ändert sich natürlich nichts.

Ach ja, eine Sache noch: Wie schon bei Heft 8 wird auch bei der kommenden Nummer abseits der (freilich garantierten) Abo-Hefte die Auflage vergleichsweise begrenzt sein; wer sich also als Nicht-Abonnent auf jeden Fall ein Exemplar sichern möchte, bestellt sein Magazin am besten gleich, um ganz auf der sicheren Seite zu sein und das druckfrische Heft schließlich ohne Verzögerung zu erhalten! Für alle Infos zur Bestellung schaut ihr wie gehabt einfach bei http://www.generation-n.at/bestellservice vorbei.

Vielen Dank für eure Geduld und bis bald,
Euer Old

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

:uglykoch: :uglycrazy: :uglylachen: :ugly: :uglythumbsup: :D :) Mehr Smilies. »