Generation N # 6: Das hat die aktuelle Ausgabe alles zu bieten!

Egal, ob ihr den heurigen Super-Sommer mit seiner brüllenden Hitze lieber am Strand oder vor dem Ventilator zu Hause verbringt – wie wäre es mit Generation N # 6 als erfrischende Lektüre zwischendurch?

Generation_N_Nr_6_Cover
[Titelmotiv: Star Fox Zero © Nintendo]

Im neuen Heft, welches ihr seit Dienstag in zahlreichen Verkaufsstellen des österreichischen Zeitschriftenhandels findet (und das ihr ausnahmslos überall, wo es in Österreich Zeitschriften gibt, unkompliziert innerhalb eines Werktags bestellen könnt), findet ihr, neben dem aus traurigem Anlass inkludiertem Nachruf für Nintendo-Präsident Satoru Iwata, folgende Themen:

Kapitel „MORGEN“:
NEWSFLASH: E3-Nachlese
KOLUMNE: Nintendo @ E3 2015: Top oder Flop?
XL-PREVIEWS: Star Fox Zero (Wii U), The Legend of Zelda – Tri Force Heroes (3DS)
PREVIEWS: Super Mario Maker, Skylanders SuperChargers (beide Wii U), Mario & Luigi – Paper Jam Bros., Yo-kai Watch, Chibi Robo! Zip Lash (alle 3DS)
KURZ-PREVIEWS: Mario Tennis – Ultra Smash (Wii U), Metroid Prime – Blast Ball (3DS)

Kapitel „HEUTE“:
ZUSATZINHALTE-CHECK: Nachschub für Prügelbrüder und Kartfahrer
KOLUMNE: Minimap, where are you?
XL-TEST: Splatoon (Wii U)
TEST: Puzzle & Dragons Z + Puzzle & Dragons – Super Mario Bros. Edition (3DS)

Kapitel „GESTERN“:
RETRO-EINKAUFSGUIDE: Mario Madness & Tropen-Trubel
KOLUMNE: Fire Emblem’s Finest
NES-TEST: Super Mario Bros. 2 – Mario Madness (auch für Wii-Shop und die eShops von Wii U und 3DS erhältlich)
GAME BOY (COLOR)-TEST: Bomberman Quest
NINTENDO 64-TEST: Donkey Kong 64 (auch für Wii U-eShop erhältlich)
GAMECUBE-TEST: Fire Emblem – Path of Radiance

Viel Spaß beim Lesen und viele Grüße, Lukas

2 Gedanken zu „Generation N # 6: Das hat die aktuelle Ausgabe alles zu bieten!“

  1. Der schwarzgraue Block unter „Generation-N“, also dort wo „Das unabhängige Nintendo…“ steht, muss um einen Pixel höher werden. Dann lässt sich der Schriftzug mit jeweils 3 Pixel Abstand nach oben und unten plazieren. Aktuell klebt er zu weit oben, was meiner Meinung nach stark die Ästhetik stört. Vor allem, weil der Schriftzug keine Buchstaben mit Unterlängen verwendet. Sprich sich super zentral ausrichten lässt.

    Ansonsten: Großes Lob für die Optik, das ist das erste Cover, dass ich sofort für ein „professionelles“ Magazin halten würde. Das Österreich ist super am Strichcode ausgerichtet, das Edition old schön zentriert und mit dem Star Fox in einer Linie, das Morgen, Heute, Gestern perfekt mit der Ausgabe und dem „ds unabhängige…“ ausgerichtet.

    Mich persönlich stört die Pixelkatze, aber das isthalt dein Ding. Davon abgesehen sage ich gerne: Bisher schönstes Cover! Wenn du das Niveau halten kannst, wäre das prima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:uglykoch: :uglycrazy: :uglylachen: :ugly: :uglythumbsup: :D :) Mehr Smilies. »