Satoru Iwata: 1959-2015

Vermutlich hat euch die traurige Nachricht schon erreicht, die heute im Internet die Runde macht: Mit nur 55 Jahren verstarb Nintendo-Präsident Satoru Iwata nach schwerer Krankheit am 11. Juli.

Iwata, der nach seiner Beschäftigung bei HAL Laboratory im Jahr 2002 dem langjährigen Präsidenten und Firmengründer-Enkel Hiroshi Yamauchi nachfolgte, war den Spielern in den letzten Jahren besonders als Host der online übertragenen „Nintendo Direct“-Episoden präsent, wo er mit großer Höflichkeit und Seriosität kommende Nintendo-Projekte ankündigte und sich dabei auch nie für (mit großer Ernsthaftigkeit gespielte) komödiantische Einlagen zu schade war, die im Internet bereits Kultstatus genießen.

Wir von Generation N werden Iwata-san sehr vermissen, wollen Familie, Freunden und Arbeitskollegen unsere Anteilnahme aussprechen und können den Tod dieses ganz Großen der Videospiel-Industrie im aktuellen Heft (das sich nun wohl 1-2 Tage verzögern wird; die genauen Infos folgen) keinesfalls unerwähnt lassen; es wird nachträglich noch ein Nachruf inkludiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:uglykoch: :uglycrazy: :uglylachen: :ugly: :uglythumbsup: :D :) Mehr Smilies. »